Die Gesellschaft Deutscher Lebensmitteltechnologen e. V. (GDL) lädt ein zu einem Symposium zum Thema “Vegetarische und vegane Lebensmittel – eine technische Herausforderung?!” am 2./3. September in Bremerhaven (Forum Fischbahnhof, Am Schaufenster 6, 27572 Bremerhaven).

Das Programm des Symposiums umfasst sechzehn Beiträge zu Rohstoffen, Ingredienzien und Zusatzstoffen sowie zu technisch/technologischen Teilschritten bei der Herstellung vegetarischer/veganer Lebensmittel. Ergänzt werden diese durch einen Beitrag zur verlässlichen Risikoanalyse, um sichere und haltbare vegetarische/vegane Lebensmittel herstellen zu können.

Ziel der Veranstaltung ist es, Wissenschaftler und Produzenten zu einem Gedankenaustausch zusammenzubringen, um die technologischen Hürden der Herstellung vegetarischer/veganer Lebensmittel im Sinne der Konsumenten zu meistern.

Die Veranstaltung ist Teil des LEADER-geförderten Projekts „Dynamic Agri-Food Systems im Oldenburger Münsterland (OM)“ und wird vom Verbund „Transformationsforschung agrar Niedersachsen“, in Kooperation mit f3 farm. food. future, durchgeführt.

Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie hier.

Als NaGeB-Mitglied erhalten Sie einen Rabatt auf die Eintrittskarten (430 € anstatt 490 €). Weisen Sie deshalb bei Anmeldung auf Ihre Mitgliedschaft hin.